Kompaktkurs- Klassisches Marmorieren (Ebru) und Herstellen von fadengehefteten Notizbüchern

Im Mittelpunkt des Kurses stehen das Klassische Marmorieren auf Gummi-Tragant (Ebru) und die Herstellung von fadengehefteten Notizbüchern in verschiedenen Größen.

Es handelt sich bei dem Kurs um eine Zusammenarbeit zwischen dem der Buchbinderei buchschnitt und Asuman Hasircioglu, die als freischaffende Künstlerin in Köln arbeitet und eine der Fachleute für Ebru- und Ölmalerei in Deutschland ist.

 

Ebru ist eine alte türkische Marmorierkunst, die ca. aus dem 6. Jahrhundert stammt.
Sie ist wie Malen auf dem Wasser.
Wir stellen einen Marmoriergrund aus Tragant-Gummi her, auf den Farben getropft werden, die mit Kämmen und feinen Nadeln gezogen werden, so dass verschiedene Muster entstehen.
Darauf wird ein Blatt gelegt und abgezogen.
Das marmorierte Papier wird getrocknet und später für die Herstellung eines Buches (Überziehen der Buchdecke) verwendet.
Im zweiten Teil des Kurses werden Notizbücher fadengeheftet, passende Buchdecken hergestellt und mit dem vorher marmorierten Papier überzogen.

 

3 Tage Kurs (20.-22.04.2018)

20. April    15.00 Uhr  – 19.00 Uhr

Angaben über Ursprung und Geschichte der Ebrukunst
Vorstellung des Materials
Vorstellung der Farben
Präsentation des Marmorierens durch die Künstlerin
eigenes Marmorieren

21. April     10.00 Uhr – 16.00 Uhr

eigenes Marmorieren
Heften von Buchblöcken verschiedener Größen,
Beschneiden und Abpressen in Klotzpressen

22. April     10.00 Uhr – 14.00 Uhr

Herstellen von passenden Rohdecken für die gefertigten Blöcke
Überzeiehen der Buchdecken mit dem am Vortag hergestellten Marmorpapier
Zusammenfügen zu einem Buch und Pressen in der Buchpresse

Material (in Kursgebühr enthalten):
verschiedene Papiere bis DINA3 (Vorsatzpapiere) und Papiere in verschiedenen  Grammaturen und Farbtönen

Basismaterial zum Marmorieren und Farben
Pappe, Karton, Papier (in Lagen) zum Heften vorbereitet, Ahlen, Nadeln, Heftgarn, Leim Scheren
bitte mitbringen: Schürze aus Baumwolle

Gebühr: 360 € (Kursgebühr) inkl. Material und kleine Pausenversorgung, wie Suppe, Kaffee, Wasser und Kekse, vor Kursbeginn zu überweisen

Teilnehmerzahl: max. 6